Samstag, den 19.01.2019, nahmen unsere Kicker der E1 des FSV Beilrode 09 an der Endrunde der Hallenkreismeisterschaften teil. Von 38 Mannschaften in der Vorrunde, waren sie unter den besten 10, die es in die Endrunde geschafft haben.
In der Gruppe B musste sich der FSV Beilrode 09 zuerst gegen SpG Radefeld/Rackwitz behaupten. Dieses Spiel wurde unglücklich 0:1 verloren. Das folgende Spiel gegen den FSV Blau- Weiß Wermsdorf konnte durch einen Treffer zum 1:0 von Loris Majetschek erfolgreich beendet werden. Die letzten beiden Spiele der VR wurden gegen den SV Naundorf und der SpG Elbaue Torgau/ Belgern jeweils 0:0 gespielt. Das Runde wollte trotz vieler Chancen einfach nicht ins Eckige.
Am Ende der VR musste der 3. Platz mit dem SV Naundorf ausgeschossen werden. Unsere 5 Schützen Erik Kazmirek, Nick Schröter, Loris Majetschek, Emil Burghardt und unser Torwart Nils Heft machten den Deckel auf den Topf und brachten uns in das Spiel um Platz 5 gegen den SV FA Doberschütz-Mockrehna.
Im Spiel um Platz 5 war unser Held Florian Richter. Und irgendwie war dieser Treffer das Highlight des Tages! Denn Florian schoss sein erstes Tor für den FSV Beilrode 09.
Fazit: Die Platzierungen in der Vorrunde waren kurios. Elbaue/ Belgern nahm den 1. Platz mit nur einem Tor und null Gegentoren ein.
Aber unsere Jungs haben stark gekämpft. Wir hatten eine starke Abwehr und vorne wurde stark gegengehalten und viele Torchancen erzielt.
Trainer und Spieler sind sehr zufrieden mit der Mannschaftsleistung und alle können sehr stolz auf sich sein!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.