Bis zum letzten Spieltag blieb es um die E1- Mannschaft des FSV Beilrode 09 von Marco Kunze spannend.
Bereits in der Hinrunde gewann die Mannschaft alle Spiele, außer gegen den Top-Favoriten SV Naundorf.
Gestärkt von der Hinrunde wollte man sich genauso stark in der Rückrunde präsentieren. Doch diese startete unerwartet mit zwei hintereinander folgenden Niederlagen gegen die SpG Radefeld/Rackwitz und dem SV Merkwitz I. Doch dann kämpften sich unsere Kicker wieder zurück. Bis auf zwei Remis gegen Union Zschernitz und den SC Hartenfels Torgau, entschieden unsere jungen Spieler alle Spiele für sich.
Auch der SV Naundorf verlor in der Rückrunde zwei Spiele, unter anderem gegen unsere E1, und spielte einmal unentschieden.
Es kam schließlich auf den letzten Spieltag an. Die E1 lag nur drei Punkte hinter den SV Naundorf. Beilrode hatte klar das bessere Torverhältnis. Das hieß, Naundorf musste verlieren und Beilrode gewinnen.
Beilrode gewann zwar klar das letzte Spiel gegen den FSV Krostitz mit 8:1, aber leider auch der SV Naundorf sein Spiel gegen den FSV Wacker Dahlen mit einem deutlichen 18:0.
Fazit: Unsere E1-Junioren können sich über einen fantastischen 2. Platz freuen und sich Vizemeister der Nordsachsenliga nennen.
Wir gratulieren dem Trainer Marco Kunze und seinen Jungs ( Nils Heft, Erik Kazmirek, Nick Schröter, Florian Richter, Maurice Peter Martinka, Mark Fischer, Emil Burckhardt und Loris Majetschek), sowie den in der Saison unterstützenden Spielern der E2 (Toni Köllner, Anton Köhler, Mattes Zweigler, Mohamad Houran, Karl Milling)und F1 (Jan Zaspel, Robin Kattner) ganz herzlich zur erfolgreichen Saison.
Im Namen der Spieler und Eltern möchten wir uns bei unserem Trainer Marco Kunze ganz herzlich für die liebevolle Betreuung und professionelle Führung der Kinder in dieser Saison bedanken.
*Ein Team. Ein Verein. FSV Beilrode 09*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.